Weihnachtsmarkt 2017 beschert Geldsegen

5400 Euro wurden gespendet.

 

Die Spendensumme von 5400 Euro stammt aus dem Erlös des 9. Barkhäuser Weihnachtsmarkts und wurde jetzt vom Vorstand des Schützenvereins Barkhausen

an örtliche Vereine und Institutionen verteilt.

 

 

Über eine Geldspende über jeweils 600 Euro freuen sich

die Kinder- und Jugendhilfe-Einrichtung „Brückenhof“ in Büren,

die Speisenkammer Büren,

der Förderverein des Grundschulverbandes Wegwarte Büren,

der Förderverein des Bücherbusses des Kreises Paderborn.

 

2100 Euro gab es für die Renovierung des gemeinnützigen Bürgerhauses Barkhausen,

  600 Euro erhielt die kfd Barkhausen,

  200 Euro für die Seniorenarbeit,

  100 Euro bekam die Meßdienergruppe,

 

v.links: Lydia Funke (Kirchenvorstand Barkhausen, Heinz-Josef Struckmeier (Bücherbus), Peter Hahn (Hauptmann), Bernhard Funke (Geschäftsführer-Schützenverein), Friedhelm Hüwel (Förderverein-Bücherbus), Stefan Wördehoff (Oberst), Annette Gottschalk (Förderverein-Grundschulverband), Ingrid Bischof (Speisenkammer-Büren), Laurenz Trautmann (Brückenhof), Mariannne Kluge (kfd), 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Barkhausen